Formular zur Berechnung des Unterhalts Online

Formular zur Unterhaltsberechnung Online

unterhalt

Sachlage

Bevor Sie den Fragenkatalog ausfüllen, beschreiben Sie bitte kurz die Sachlage.
Wer will von wem Unterhalt? Wessen Unterhalt soll geprüft bzw. berechnet werden?

* Angabe erforderlich

Persönliche Angaben

Postanschrift (falls abweichend von eigener Adresse)

* Angabe erforderlich

Partner
Kinder

* Angabe erforderlich

Einkommen & Verbindlichkeiten

Hinweis zum Monats-Nettoeinkommen:
Hier bitte Ihr durchschnittliches Monatseinkommen nach Abzug von Steuern und Sozialabgaben (= netto) eintragen. Einmalzahlungen des Arbeitgebers (z.B. Weihnachts- oder Urlaubsgeld, Sonderprämien) müssen ebenfalls hinzugerechnet werden. Als Selbständiger teilen Sie bitte Ihren Jahresgewinn nach Abzug der Steuer durch 12.

Hinweis zum Monats-Bruttoeinkommen:
Hier bitte Ihr durchschnittliches Monatseinkommen vor Abzug von Steuern und Sozialabgaben (= brutto) eintragen. Einmalzahlungen des Arbeitgebers (z.B. Weihnachts- oder Urlaubsgeld, Sonderprämien) müssen ebenfalls hinzugerechnet werden. Als Selbständiger teilen Sie bitte Ihren Jahresgewinn vor Steuer durch 12.

* Angabe erforderlich

Wohneigentum

Hinweis: Mit dem Absenden dieses Formulars werden die AGB Vertragsbestandteil.
(Hier klicken, um die AGB in einem separaten Browser-Fenster zu öffnen)

Vor dem Absenden des Formulars bitte im nächsten Schritt auf 'Angaben prüfen' klicken, die Angaben nochmals überprüfen und evtl. korrigieren, und danach auf 'Angaben abschicken' klicken.